NaturWerkstatt und Werkelei

Herzlich willkommen....

 

Die “NaturWerkstatt“ wird vielseitig genutzt. Auf der einen Seite werden verschiedene Projekte und Kurse über einen oder mehrere Tage mit Kindern und Jugendlichen im Alter von 5- 16 Jahren oder auch älteren, noch aktiven  Menschen durchgeführt.

Die Arbeiten sollen den Kursteilnehmern ein besseres Verhältnis und einen engeren Bezug zu verschiedenen Naturwerkstoffen (Holz, Weiden, Bambus) und deren Bearbeitung mit traditionellen Bearbeitungsmethoden vermitteln.


Es wird gezeigt, wie sich eigentlich jeder auf einfache Art und Weise, mit seinen eigenen Händen und wenig Hilfsmitteln einfache

  • Spielzeuge,
  • Sport- und Freizeitgegenstände,
  • kleine Instrumente, 
  • einfach Gebrauchsutensilien oder auch
  • nützliche und verzierende Objekte

aus natürlichen Materialien selbst basteln und herstellen kann.

So können Kinder und Jugendliche handwerkliche Grundkenntnisse erlernen und ihre Fähigkeiten entdecken, wobei der Fantasie und Kreativität keine Grenzen gesetzt sind.

Um ein besseres Natur- und Werkstoffverständnis zu fördern, werden auch projektbezogene Exkursionen durchgeführt. Im heimischen Wald kann man erfahren, was die Natur für uns bedeutet und wie wichtig sie für uns ist, was für Materialien sie bereitstellt und wie wir diese nutzen können, ohne die Natur zu beschädigen.

Die verschiedenen Kurse und Projekte können auf das Alter, das Interesse und die Fähigkeiten der Teilnehmer individuell angepasst werden.

Weiterhin werden in der NaturWerkstatt Wildholzmöbel aus verschiedenen, natürlichen Materialien entworfen und gebaut, Weiden-, Licht- und Schnitzereiobjekte auf traditionelle Art und Weise angefertigt, kombiniert und verbunden.

In Zusammenarbeit mit anderen traditionellen Handwerkern werden sozial-kulturelle Projekte in verschiedenen Richtungen, z.B.: für Kinder- und Jugendförderung und Betreuung in Zusammenarbeit mit verschiedenen öffentlichen Einrichtungen, angeboten.